SBR-Logo

Termine

  • 13.10.2021 | Öffentliche Sitzung
  • 08.12.2021 | Öffentliche Sitzung

Termindetails siehe hier.

Logo Landesseniorenrat Mitglied im Landesseniorenrat Niedersachsen e.V.

Nachrichten

Wieder "Klönschnack" mit dem Senioren- beirat

Eigener Artikel | 22.08.2021

Nach einer coronabedingten Zwangspause lädt der Seniorenbeirat der Stadt Nienburg/Weser wieder zum "Klönschnack" ein. Lesen.

Stadt Nienburg favorisiert Kreisverkehr für die sogenannte Lohmeyer-Kreuzung

DIE HARKE | 17.07.2021

Im Dezember 2019 stellte der Seniorenbeirat der Stadt Nienburg/Weser an den Stadtrat einen Antrag auf Änderung der Lohmeyer-Kreuzung in eine verkehrssichere Zone für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen. Im Bauausschuss wurden jetzt Planungen für eine Neugestaltung der Kreuzung vorgestellt. Artikel in DIE HARKE Lesen.

13. Deutscher Seniorentag 2021 in Hannover will Mut machen

BAGSO | 28.05.2021

Pressemitteilung der BAGSO: Eröffnung mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 24. November im HCC. Lesen.

Seniorenbeirat der Stadt Nienburg/Weser stellt Tätigkeitsbericht vor

Eigener Artikel | 26.04.2021

Der Tätigkeitsbericht des Seniorenbeirates der Stadt Nienburg/Weser war ein Tagesordnungs- punkt am 20.04.2021 in der Sitzung des Aus- schusses Jugend, Soziales, Sport des Rates der Stadt Nienburg/Weser. Die Vorsitzende Rosel Wandmacher informierte die Ratsmitglieder und anwesenden Zuhörer*innen über die Aktivitäten des amtierenden Seniorenbeirates. Lesen.

„Sprachrohr für die ältere Generation“

DIE HARKE | 09.04.2021

Nienburgs Seniorenbeirat setzt sich für Ältere ein / Hoffnung, dass wieder Veranstaltungen statt- finden können. Artikel in DIE HARKE Lesen.

Ampel wird wegen Corona später installiert

DIE HARKE | 04.02.2021

Leitsysteme für Blinde können aufgrund von Kurzarbeit derzeit nicht geliefert werden. Bedarfsampel in der Celler Straße kommt ver- mutlich im März/April. Lesen.

Soziale Teilhabe von Menschen in Alten- und Pflegeheimen auch unter Corona-Beding- ungen sicherstellen

BAGSO | 15.12.2020

Auch Bewohnerinnen und Bewohner von statio- nären Pflegeeinrichtungen haben ein Recht auf gesellschaftliche Teilhabe und soziale Kontakte. Das gilt ungeachtet der Gefahren, die eine mögliche Ansteckung mit dem Corona-Virus gerade für sie bedeutet. In einer Stellungnahme richtet sich die BAGSO an Politik und Verwaltung, an die Leitungen und Träger von Pflegeein- richtungen und an die Gesellschaft. Das Papier benennt Mindestanforderungen an die Sicher- stellung sozialer Teilhabe, die auch unter Pandemie-Bedingungen erfüllt sein müssen, und zeigt Rahmenbedingungen auf, wie dies gelingen kann. Pressemitteilung/Stellungnahme lesen.

Seniorenbeirat begrüßt Einführung des Fifty-Fifty-Taxis

Eigener Artikel | 19.10.2020

Ab sofort bietet jetzt die Stadt Nienburg an, abends, samstags sowie sonn- und feiertags vergünstigt mit dem Taxi im Stadtgebiet zu fahren.
Lesen

Internationaler Tag der älteren Menschen

BAGSO | 30.09.2020

Zum Internationalen Tag der älteren Menschen am 1. Oktober ruft die BAGSO – Bundesarbeitsge- meinschaft der Seniorenorganisationen dazu auf, ältere Menschen in ihrer Selbstbestimmtheit, Eigenverantwortlichkeit und Vielfalt auch in Krisenzeiten zu respektieren.
Lesen
 

Seniorenbeirat begrüßt Einführung des Fifty-Fifty-Taxis

Eigener Artikel | 19.10.2020

In verschiedenen Veranstaltungen der letzten Jahre äußerten Besucher/innen gegen- über den Mitgliedern des Seniorenbeirates der Stadt Nienburg/Weser immer wieder den Wunsch nach zusätzlichen Fahrtzeiten des Stadtbusses (abends, samstags sowie sonn- und feiertags). Ab sofort bietet jetzt die Stadt Nienburg in diesen Zeiten an, vergünstigt mit dem Taxi im Stadtgebiet zu fahren. Anspruchsberechtigt sind:

  • Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren,
  • Senior/innen ab 63 Jahren,
  • Bürger/innen mit einem Behinderungsgrad von mind. 50%,
  • Besitzer/innen des Nienburg-Passes.

Voraussetzung ist, dass sich der Wohnsitz im Stadtgebiet oder in den Ortsteilen befindet.

Anspruchsberechtigte erhalten jährlich kostenlos 20 Bons mit einem Wert von je 2,50 Euro, mit denen die Taxifahrten bezahlt werden können - maximal bis zur Hälfte des Fahrpreises. Die Bons sind nur für Fahrten des Fifty-Fifty-Taxis innerhalb des Stadtgebietes in folgenden Zeiten einsetzbar:

  • montags bis donnerstags von 19:00 Uhr bis 6:00 des darauffolgenden Tages
  • freitags von 19:00 Uhr bis samstags 6:30 Uhr
  • samstags von 14:30 Uhr bis montags 6:00 Uhr
  • an Feiertagen ganztägig bis zum Beginn des Stadtbusbetriebes

Der Antrag zur Ausstellung einer Berechtigungskarte sowie der Bons kann im Stadtkontor der Stadt Nienburg/Weser oder im Kundencenter der Stadtbusgesell- schaft gestellt werden. Mitzubringen sind Personalausweis, Schwerbehindertenaus- weis oder der Nienburg-Pass.

Folgende Taxiunternehmen beteiligen sich an dem Fifty-Fifty-Taxi:

  • Jenny Lichtenberg Taxi GmbH
  • Kösters Fahrdienst GmbH & Co. KG
  • Taxi-Team Schönfelder

Bei der Bestellung des Taxis ist anzugeben, dass es als Fifty-Fifty-Taxi genutzt werden möchte. Nicht umsetzbare Rollstuhlfahrer/innen wenden sich spätestens einen Tag im Voraus ausschließlich an den Fahrdienst Köster.

Weitere Informationen erteilen Frau von Ohlen bei der Stadt Nienburg/Weser (Tel. 05021/87318, E-Mail: v.vonohlen@nienburg.de) oder bei der Stadtbusgesellschaft (Tel. 05021/6089900, E-Mail: info@stadtbus-nienburg.de).

Menu Nach oben rollen