SBR-Logo

Termine

  • 27.10.2021 | Ü60 Mittagsmenu
  • 08.12.2021 | Öffentliche Sitzung

Termindetails siehe hier.

Logo Landesseniorenrat Mitglied im Landesseniorenrat Niedersachsen e.V.

Nachrichten

13. Deutscher Seniorentag

BAGSO | 04.10.2021

Austausch und Begegnung auf dem 13. Deutschen Seniorentag in Hannover - Karten- verkauf gestartet. Pressemitteilung der BAGSO lesen

Wieder "Klönschnack" mit dem Senioren- beirat

Eigener Artikel | 22.08.2021

Nach einer coronabedingten Zwangspause lädt der Seniorenbeirat der Stadt Nienburg/Weser wieder zum "Klönschnack" ein. Lesen.

Stadt Nienburg favorisiert Kreisverkehr für die sogenannte Lohmeyer-Kreuzung

DIE HARKE | 17.07.2021

Im Dezember 2019 stellte der Seniorenbeirat der Stadt Nienburg/Weser an den Stadtrat einen Antrag auf Änderung der Lohmeyer-Kreuzung in eine verkehrssichere Zone für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen. Im Bauausschuss wurden jetzt Planungen für eine Neugestaltung der Kreuzung vorgestellt. Artikel in DIE HARKE Lesen.

13. Deutscher Seniorentag 2021 in Hannover will Mut machen

BAGSO | 28.05.2021

Pressemitteilung der BAGSO: Eröffnung mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 24. November im HCC. Lesen.

Seniorenbeirat der Stadt Nienburg/Weser stellt Tätigkeitsbericht vor

Eigener Artikel | 26.04.2021

Der Tätigkeitsbericht des Seniorenbeirates der Stadt Nienburg/Weser war ein Tagesordnungs- punkt am 20.04.2021 in der Sitzung des Aus- schusses Jugend, Soziales, Sport des Rates der Stadt Nienburg/Weser. Die Vorsitzende Rosel Wandmacher informierte die Ratsmitglieder und anwesenden Zuhörer*innen über die Aktivitäten des amtierenden Seniorenbeirates. Lesen.

„Sprachrohr für die ältere Generation“

DIE HARKE | 09.04.2021

Nienburgs Seniorenbeirat setzt sich für Ältere ein / Hoffnung, dass wieder Veranstaltungen statt- finden können. Artikel in DIE HARKE Lesen.

Ampel wird wegen Corona später installiert

DIE HARKE | 04.02.2021

Leitsysteme für Blinde können aufgrund von Kurzarbeit derzeit nicht geliefert werden. Bedarfsampel in der Celler Straße kommt ver- mutlich im März/April. Lesen.

Soziale Teilhabe von Menschen in Alten- und Pflegeheimen auch unter Corona-Beding- ungen sicherstellen

BAGSO | 15.12.2020

Auch Bewohnerinnen und Bewohner von statio- nären Pflegeeinrichtungen haben ein Recht auf gesellschaftliche Teilhabe und soziale Kontakte. Das gilt ungeachtet der Gefahren, die eine mögliche Ansteckung mit dem Corona-Virus gerade für sie bedeutet. In einer Stellungnahme richtet sich die BAGSO an Politik und Verwaltung, an die Leitungen und Träger von Pflegeein- richtungen und an die Gesellschaft. Das Papier benennt Mindestanforderungen an die Sicher- stellung sozialer Teilhabe, die auch unter Pandemie-Bedingungen erfüllt sein müssen, und zeigt Rahmenbedingungen auf, wie dies gelingen kann. Pressemitteilung/Stellungnahme lesen.

Seniorenbeirat begrüßt Einführung des Fifty-Fifty-Taxis

Eigener Artikel | 19.10.2020

Ab sofort bietet jetzt die Stadt Nienburg an, abends, samstags sowie sonn- und feiertags vergünstigt mit dem Taxi im Stadtgebiet zu fahren.
Lesen
 

Seniorenbeiratswahl 2018

Stadtrat beschließt neue Wahlordnung

Eigener Artikel/Pressemitteilung | 28.12.2017

In seiner Sitzung am 14.06.2017 beschloss der Seniorenbeirat, die bisherige Wahlordnung einer Delegiertenwahl in eine Wahlordnung zur Direktwahl zu ändern. In seinem Antrag vom 10.08.2017 auf Änderung der Wahlordnung an die Stadt Nienburg/Weser gab der Seniorenbeirat als Begründung an, dass eine Urwahl die demokratischste Form zur Bildung einer Seniorenvertretung darstellt, um allen Bürgerinnen und Bürgern über 60 Jahren die Möglichkeit zu geben, auf den Wahlzetteln in Ruhe ihre/n Kandidatin bzw. Kandidaten anzukreuzen.

In der Ratssitzung am 12.12.2017 beschlossen die Ratsmitglieder einstimmig den von der Verwaltung vorgelegten Entwurf der neuen Wahlordnung für die Seniorenbeiratswahl 2018. Durch die neue Wahlordnung sind alle Bürgerinnen und Bürger wählbar und wahlberechtigt, die das 60. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in der Stadt Nienburg/Weser mit Hauptwohnsitz gemeldet sind. Die Wählerinnen und Wähler können ihre Stimme nur persönlich an zwei Werktagen (Mittwoch und Sonnabend) im Rathaus Nienburg abgeben. Sollte die Wahl vor Ort nicht möglich sein, kann die Wählerin oder der Wähler eine Briefwahl beantragen.

Die jetzige Amtszeit des Seniorenbeirates endet im Mai 2018. Die Verwaltung der Stadt Nienburg/Weser wird die Termine für die Bewerbung der Kandidatinnen und Kandidaten sowie für die Wahltage öffentlich bekannt geben.

Weitere Informationen können der Wahlordnung entnommen werden:

Wahlordnung zur Wahl des Seniorenbeirates der Stadt Nienburg/Weser 2018
Kandidaturanmeldung zur Wahl des Seniorenbeirates der Stadt Nienburg/Weser 2018 (Anlage zur Wahlordnung)

Den auf o.a. Pressemitteilung beruhenden Artikel in DIE HARKE vom 04.01.2018 können Sie hier lesen.

Menu Nach oben rollen